INFOGRAFIK: Ungleichheit in Deutschland – Frauen verdienen immer noch weniger als Männer!

<a href="https://global-cultures.com/infografik-ungleichheit-in-deutschland-frauen-verdienen-immer-noch-weniger-als-maenner/">

<img src="https://global-cultures.com/wp-content/uploads/infographic-men-vs-women-rosa.jpg" alt="Ungleichheit in Deutschland – Frauen verdienen immer noch weniger als Männer!" height="3542" width="595">

</a>

<p>Hier kann <a href="https://global-cultures.com/interkulturelle-trainings/interkulturelles-fuehrungstraining/">Global Cultures</a> einen wichtigen Beitrag zu einem tieferen Verständnis leisten.</p>


<a href="https://global-cultures.com/infografik-ungleichheit-in-deutschland-frauen-verdienen-immer-noch-weniger-als-maenner/">
<img src="https://global-cultures.com/wp-content/uploads/infographic-men-vs-women-gc-rot.jpg" alt="Ungleichheit in Deutschland – Frauen verdienen immer noch weniger als Männer!" height="3542" width="595">
</a>
<p>Hier kann <a href="https://global-cultures.com/interkulturelle-trainings/interkulturelles-fuehrungstraining/">Global Cultures</a> einen wichtigen Beitrag zu einem tieferen Verständnis leisten.</p>

Download als PDF:

Ungleichheit in Deutschland – Frauen verdienen immer noch weniger als Männer!

Eine OECD-Studie aus 2015 belegt, dass Frauen in Deutschland schlechter bezahlt werden als Männer. Dennoch schneidet Deutschland im internationalen Vergleich gar nicht einmal schlecht ab. Hier wurde nach Purchasing Power Parity (Kaufkraftvergleich) berechnet, um die Unterschiede zwischen 12 ausgewählten Ländern vergleichbar zu machen.

In diesem internationalen Vergleich liegen die USA und Schweden geradezu vorbildlich vorne. Laut dieser Studie werden Männer und Frauen gleich bezahlt. Direkt dahinter liegt aber bereits Deutschland, wo Frauen im Schnitt 9 % weniger verdienen als Männer.

Die Gründe hierfür sind bekannt:

  • Frauen arbeiten mehr in Teilzeit
  • Frauen besetzen relativ weniger Führungspositionen
  • Von den Berufsfeldern her arbeiten Frauen eher in schlechter bezahlten Jobs
  • Frauen gehen öfter in Elternteilzeit
  • Leider spielt auch Diskriminierung immer noch eine Rolle

In anderen europäischen Industriestaaten liegt diese Differenz jedoch zwischen 23 – 41 %, in den asiatischen Industrieländern und Russland bei 38 – 39 %!

Nur Indien sticht hier mit 75 % noch einmal deutlich heraus.

Auffällig ist, dass relativ viele Frauen in D arbeiten: 72 %.
Dies liegt auch im internationalen Vergleich über den meisten Vergleichsländern.

Die geringsten Werte weisen hingegen Indien (29 %) und Italien (54 %) auf, eher traditionelle Gesellschaften.

Ebenfalls interessant ist, dass in allen Vergleichsländern, bis auf Japan und Indien, mehr Frauen als Männer die höchsten Bildungswege nutzen. Spitzenreiter ist hier Schweden, wo 50 % mehr Frauen als Männer studieren. Gleichfalls hohe Werte weisen UK, USA und Japan auf. Es scheint also eine Frage der Zeit zu sein, bis die Frauen „durch die Institutionen marschiert sind“.

Fazit: Schieflagen gibt es in allen Ländern mit wenigen Ausnahmen. Hier wird die Zeit über die weitere Entwicklung entscheiden. Kein Trost für deutsche Frauen, aber es gibt überall noch einiges zu tun. Klar ist – es sind nicht nur die nackten Statistiken, die Antworten liefern können. Die Kultur und der Wertewandel spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Hier kann Global Cultures einen wichtigen Beitrag zu einem tieferen Verständnis leisten.

By | 2017-01-29T16:12:59+00:00 06. 12. 2016|Global Cultures|

About the Author:

Rainer Beekes ist interkultureller Experte aus der wirtschaftlichen Praxis. Während seiner Unternehmenslaufbahn war er über 25 Jahre für multinationale Konzerne wie z.B. Volkswagen Financial Services, American Express, GMAC oder Société Générale in 5 Ländern in Linien- und Führungspositionen tätig. Der studierte Betriebswirt und Master of International Management (MIM) leitet Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management, für die über 200 Experten zu 112 Ländern und Regionen weltweit tätig sind. | Linkedin | Xing | Google+ | Twitter | youtube | RSS |
HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com