About Rainer Beekes

Rainer Beekes ist interkultureller Experte aus der wirtschaftlichen Praxis. Während seiner Unternehmenslaufbahn war er über 25 Jahre für multinationale Konzerne wie z.B. Volkswagen Financial Services, American Express, GMAC oder Société Générale in 5 Ländern in Linien- und Führungspositionen tätig. Der studierte Betriebswirt und Master of International Management (MIM) leitet Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management, für die über 200 Experten zu 112 Ländern und Regionen weltweit tätig sind. | Linkedin | Xing | Google+ | Twitter | youtube | RSS |
25 25. 07. 2016

Erdogan und Putin – History reloaded

By | 2017-05-28T23:46:49+00:00 25. 07. 2016|Interkulturelles Training Russland, Interkulturelles Training Türkei, Interkulturelles Training, Hintergründe|

Erdogan und Putin – History reloaded Putschversuch in der Türkei – Erdogan räumt auf. Der starke Mann vom Bosporus nützt die Gelegenheit, die die Geschichte ihm bietet. Europa mahnt die Menschenrechte an, aber eher lauwarm. Zu groß ist die Bedeutung des Landes für die westlichen Interessen, nicht zuletzt der deutschen Interessen. Die Flüchtlingsfrage und die

25 25. 11. 2015

Interkulturelle Kompetenz – Indirekte und direkte Kommunikation

By | 2017-01-07T14:24:11+00:00 25. 11. 2015|Interkulturelles Training USA|

Der Unterschied der indirekten und direkten Kommunikation Wie wir Deutschen kommunizieren Deutsche sind im Ausland bekannt dafür, dass wir eher kühler Art sind, wir viel Bier trinken und arrogant sind. Im internationalen Geschäftsleben fällt jedoch eines ganz besonders auf: die Art der Kommunikation. Wir sagen gerne, was genau wir wann und wie vorliegen haben möchten.

06 06. 11. 2015

Interkulturelle Führungskompetenz

By | 2017-01-23T14:04:33+00:00 06. 11. 2015|Interkulturelles Training USA|

Interkulturelle Führungskompetenz Wer fragt führt? Diese nicht neue Weisheit ist den meisten Führungskräften wohl bekannt. In einem internationalen Kontext hingegen stellt sich nicht selten die Frage, wie man denn nun eigentlich reagieren soll und wie man bestimmte Verhaltensweisen zu interpretieren hat. Dann muss erst einmal eine gemeinsame Basis geklärt werden, bevor die Führung einsetzen kann.

21 21. 10. 2015

Interkulturelle Kompetenz Österreich – Österreich? Wieso Österreich?

By | 2016-12-06T15:10:16+00:00 21. 10. 2015|Interkulturelles Training|

Interkulturelle Kompetenz Österreich Österreich? Wieso Österreich? Diese Frage wird Ihnen sicher als erstes durch den Kopf gehen, wenn sie hören, dass ein interkulturelles Training Österreich von großem Nutzen sein kann. Aber ist Österreich nicht das Land, wo viele ihren Urlaub verbringen? Das stimmt. Aber Mitarbeiter, die nach Österreich entsandt werden sollen nicht auf Skiern die

19 19. 03. 2014

Big brother – small brother? Russland und die Ukraine – die komplizierte Liaison

By | 2017-03-29T15:28:01+00:00 19. 03. 2014|Interkulturelles Training Russland, Hintergründe|

Ein wenig kommt man sich vor wie zu den Zeiten, die als überwunden geglaubt wurden, nämlich wie im kalten Krieg. Sieht man die Nachrichten im deutschen Fernsehen, so steht das böse Russland gegen die heldenhafte Ukraine, die sich aus dem russischen Würgegriff befreien möchte. Schaltet man durch die russischen Fernsehkanäle, ist das Bild natürlich genau

19 19. 02. 2015

Nomen est omen – gerade in China!

By | 2017-05-28T23:44:13+00:00 19. 02. 2015|Interkulturelles Training China|

Nomen est omen – gerade in China! Von leckeren Getränken und edlen Fortbewegungsmitteln Trinken Sie Coca Cola? Klar! Trinken auch Chinesen Coca Cola? Nein. Wie bitte? Eine der berühmtesten Marken der Welt, die man noch im tiefsten Dschungel in einem halbvergessenen Getränkeautomat bekommen kann, ist in China unbekannt? Selbstverständlich nicht. China ist einer der wichtigsten

13 13. 04. 2015

Statt who´s who einmal what´s what

By | 2016-10-27T15:22:23+00:00 13. 04. 2015|Hintergründe, Interkulturelles Training USA|

Trainings, Seminare, Workshops - wo liegen eigentlich die Unterschiede? Trainings, Seminare, Workshops - ein Blick auf die akademischen Definitionen Trainings, Seminare, Workshops. Diese Begriffe gehören zu unserem täglichen Berufsleben, denn davon leben wir. Interessant ist jedoch, wie unsere Kunden oder Interessenten diese Begriffe verwenden. Mitunter herrscht ein wildes Durcheinander der Begriffe, was nicht verwundert, wenn

01 01. 07. 2015

Interkulturelle Kompetenz Malaysia – ein Buch mit „drei Siegeln“?

By | 2016-12-06T15:10:16+00:00 01. 07. 2015|Hintergründe|

Malaysia gehört zu den interessantesten Standorten in Südostasien. Bevölkerungsmäßig gehört das Land mit knapp 29 Millionen Einwohnern zu den kleineren Nationen in der Region. Aber immerhin erwirtschaftete jeder dieser Einwohner statistisch gesehen 9.700 USD in 2011. Dabei hält das Land gleich drei interkulturelle Herausforderungen bereit, wenn man mit diesen Bewohnern Geschäfte machen möchte. Die Malaysier

08 08. 07. 2015

Interkulturelles Training – keine Pille gegen alles

By | 2017-01-06T08:59:46+00:00 08. 07. 2015|Interkulturelles Training|

Interkulturelles Training - keine Pille gegen alles Interkulturelle Zusammenarbeit - leichter gesagt, als getan Vor einiger Zeit hat ein niederländisches Unternehmen seinen Mitarbeitern einen kleinen Leitfaden in die Hand gegeben, der beschreibt, was Engländer sagen und was sie wirklich meinen. „I hear what you say“ wird demnach verstanden als „Er akzeptiert meinen Standpunkt“. Laut des

27 27. 08. 2015

Interkulturelle Kompetenz Tschechien – der etwas andere Nachbar

By | 2017-05-28T23:50:15+00:00 27. 08. 2015|Interkulturelles Training, Interkulturelles Training Tschechien|

Interkulturelle Kompetenz Tschechien – der etwas andere Nachbar Tschechien ist seit 25 Jahren ein geschätzter Nachbar, in dem viele deutsche Unternehmen in der einen oder anderen Form engagiert sind. Entweder man nutzt die im Vergleich zu Deutschland geringeren Arbeitskosten, um kostengünstig zu produzieren. Oder man nutzt das Land als Absatzmarkt. Immerhin haben ca. 10 Millionen